OA Dr. Lukas Kellner

OA Dr. Lukas Kellner

OA Dr. med. Lukas Kellner

Ausbildung:

  • Humanistisches Gymnasium (Kollegium Kalksburg der Gesellschaft Jesu, Wien)
  • Medizinstudium an der Universität Wien, Promotion 1999
  • Mitarbeiter des Ludwig Boltzmann Institutes für Retinologie und biomikroskopische Laserchirurgie seit 1998 (Leitung: Univ. Prof. Dr. Susanne Binder)
  • Auslandsaufenthalte in Melbourne, Australien (Royal Melbourne Hospital) und Baltimore, USA (Johns Hopkins University)
  • Ausbildung zum Augenfacharzt an der Augenabteilung der KA Rudolfstiftung der Stadt Wien unter Frau Prim. Univ. Prof. Dr. Susanne Binder von 2001 bis 2006
  • Gegenfachausbildung an der Abteilung für Plastische und Wiederherstellungschirurgie der KA Rudolfstiftung der Stadt Wien unter Frau Prim Univ. Prof. Dr. Maria Deutinger (2007)

Tätigkeit:

  • Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie seit 2007
  • Ordination seit 2007 (Wahlarzt aller Kassen, KfA)
  • Konsiliarfacharzt der AUVA am Rehabilitationszentrum Weisser Hof und am Lorenz Böhler Unfallkrankenhaus
  • Konsiliarfacharzt des Hartmannspitals der Franziskanerinnen von der Christlichen Liebe

Schwerpunkte und operative Tätigkeit:

  • Leiter der Kataraktambulanz der KA Rudolfstiftung seit 2009
  • Glaukomambulanz
  • Ambulanz für Makulaerkrankungen
  • Kataraktchirurgie
  • Glaukomchirurgie
  • Okuloplastische Lidchirurgie
  • Lasertherapie bei Netzhauterkrankungen
  • Laserchirurgie bei Pathologien am vorderen Augenabschnitt
  • Therapie der Makuladegeneration

Zusatzqualifikation und Mitgliedschaften:

  • Österreichische Ophthalmologische Gesellschaft
  • Societe Francaise d` Ophthalmologie
  • Ophthalmologic Society of Zimbabwe
  • Notarztdiplom
  • Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärztekammer
  • Laserschutzkurs der AUVA

Fremdsprachen:

  • Englisch
  • Französisch