Bei plötzlicher Sehverschlechterung, Schmerzen, entzündlicher Schwellung oder einer Augenverletzung sollten Sie unbedingt sofort ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Auch schmerzlose, neu aufgetretene Augensymptome, wie Blitze, ein Russregen oder gar ein Schatten können Anzeichen einer ernsten Augenerkrankung sein.

Patienten mit solchen oder ähnlichen Symptomen können in unserer Ordination nach Möglichkeit täglich (MO-FR) untersucht und erstbehandelt werden (zur Anmeldung).

Sollten Sie in solchen dringlichen Fällen unsere Ordination nicht erreichen können (ordinationsfreie Zeiten, Urlaube), dann wenden Sie sich bitte umgehend an eine der diensthabenden Augenabteilungen oder Augenkliniken in Wien:

  • Augenabteilung der Rudolfstiftung Wien (unser Stammhaus): 1030 Wien, Juchgasse 25. Tel: 01-71165-0
  • Augenabteilung am SMZ-Ost: 1220 Wien, Langobardenstr. 122. Tel: 01-28802-2
  • Augenabteilung im Allgemeinen Krankenhaus Wien (AKH): 1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20. Tel: 01-40400-0