0

 

 

 

 

Hinweis: Das Augenteam des Facharztzentrum Votivpark spendet jährlich 1% der Umsätze an die Gesellschaft LICHT FÜR DIE WELT.

Licht für die Welt ist eine internationale Fachorganisation für inklusive Entwicklung, die sich derzeit in 181 nachhaltig wirksamen Projekten in Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien und Südosteuropa für blinde und anders behinderte Menschen einsetzt.

Arbeitsschwerpunkte sind Augengesundheit sowie die Rehabilitation von blinden und anders behinderten Menschen.

Allein im Jahr 2016 konnte Licht für die Welt über 106.000 Augenoperationen durchführen und mehr als 9.100 Kindern mit Behinderung eine schulische Ausbildung ermöglichen.

Das Ziel ist eine inklusive Gesellschaft, die allen offen steht und niemanden zurücklässt. Licht für die Welt setzt sich für barrierefreie augenmedizinische Versorgung ein und unterstützt inklusive Bildung und Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes Leben, damit Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Licht für die Welt ist als unabhängiger, gemeinnütziger Verein organisiert und unterhält Länderbüros in Äthiopien, Burkina Faso und Mosambik.

Aktuell baut Licht für die Welt eine Augenklinik in Beira, Mosambik, wo derzeit rund 20.000 blinde Menschen auf eine Operation am Grauen Star warten. In Äthiopien drohen Hunderttausende an der Infektionskrankheit Trachom zu erblinden, obwohl ein einfaches Medikament die Krankheit heilen kann. Blind zu sein bedeutet in einem Entwicklungsland für einen Menschen den Verlust der Selbständigkeit, des Einkommens und damit ein Leben in Armut und Abhängigkeit.

Informationen: https://www.licht-fuer-die-welt.at

sujet_2017_lang2